Home
Über uns
Kontakte
 

Dispatcherisierung

> Zurück zur Startseite 

Die Infrastruktur jedes Gebäude und Ingenieurbauwerkes setzt das Vorhandensein verschiedener Ingenieursysteme der Lebenssicherung voraus. Das Dispatcherisierungssystem ermöglicht es die automatisierte Steuerung und das Monitoring der Fertigungstechnik der Gebäudeinfrastruktur (des Ingenieurbauwerkes) zu organisieren und die Sicherheit und Verlässlichkeit seines Betriebs wesentlich zu erhöhen sowie die Unterhaltungskosten zu verringern.

Dispatcherisierungssystem erlaubt es die Sicherheits-, Kommunikations- und Ingenieursysteme in einem Einheitskomplex zu vereinigen, wo sich die Steuerung und das Monitoring der Fertigungstechnik in Echtzeit vollziehen.

 

Dispatcherisierungssystem kann verschiedene Ingenieursysteme kontrollieren. Dazu gehören Elektrizitätsversorgung und Beleuchtung, unterbrechungsfreie Stromversorgung, Not- und Wärmeversorgung, Ventilation und Konditionierung; Wasserversorgung und Kanalisation; Rauchabzug und Feueralarmanlage; verschiedene spezielle Ingenieursysteme (Systeme der Gasdetektion, der Antibeflutung sowie Systeme der Kontrolle von Baukonstruktionen, Fahrstühlen, Rolltreppen u. a.).


Die Gesellschaft „Stels“ bietet die komplexen Lösungen für folgende Objekte an:

 

  • Datenverarbeitungszentren.
  • Technologische Systeme.
  • Büro- und Industriegebäude.
  • Logistikzentren und Lager.
  • Businesszentren, Einkaufs- und Unterhaltungszentren.
  • Hotels und Wohnkomplexe.
  • Lehranstalten und Erziehungseinrichtungen.
  • Gesundheitseinrichtungen.
  • Flughafen und Bahnhof.
  • Autoverkehr und Eisenbahnverkehr.
  • Andere Objekte, die Ingenieursysteme haben.

 

Entwicklungen der Gesellschaft „Stels“ im Bereich der Dispatcherisierung gründen sich auf internationale Fachbereichsstandards, was nämlich die Ausarbeitung der optimalen Lösungen aufgrund verschiedener Ausrüstungsproduzenten erlaubt.

 

© Copyright 1995-2014. Wissenschaftlicher Produktionsbetrieb «STELS».